it en

Wanderrouten durch Südtirol

Wandergenuss in alpiner Herrlichkeit

Entdecken Sie das sagenumwobene Gebiet der Südtiroler Dolomiten, das für ausgiebige Wanderungen geschaffen ist! Der Naturpark Fanes-Sennes-Prags bietet Wanderfreunden ganze 300 km an markierten Wanderwegen in einer schlicht überwältigenden Landschaft. Wandern Sie genüsslich über die sanft geschwungene Hügellandschaft und neben eindrucksvollen Schluchten und Spalten oberhalb der Baumgrenze, vorbei an urigen Bauernhöfen hin zu glasklaren Seen, an deren stillen Ufern Sie in der reizvollen Umgebung entspannen können.

Wandertouren zum See

St. Vigil - Pragser Wildsee

Dauer: 6 Stunden

Vom Hotel Paraccia durch das Fojedöratal zur Fojedöra-Alm, Abstieg zum Pragser Wildsee. Die sogenannte “Perle der Dolomitenseen” liegt auf einer Meereshöhe von 1.469 m. Er gehört nicht nur zu den schönsten Seen in Südtirol, sondern auch zu den tiefsten. Die Lage dieses Sees ist einmalig - er breitet sich im nördlichen Teil des Naturparks Fanes-Sennes-Prags auf einer Fläche von 31 ha aus und ist umgeben von einer imposanten Bergkulisse.

Einzigartige Wandertouren

Pederü - St. Vigil in Enneberg - Limojoch

Dauer: 3-4 Stunden

Romantische Almhütten, idyllische Seen und aussichtsreiche Passwege. Von Pederü geht‘s zu Fuß auf dem Dolomitenhöhenweg hinein ins Reich der Fanes, wo – ladinischen Sagen zufolge – einst die Murmeltiere über das zauberhafte Gebiet herrschten und Versammlungen im Parlament der Murmeltiere abhielten. Dieses „Parlament“ ist Ziel der Wanderung. Es befindet sich am Grünsee in unmittelbarer Nähre des Limojochs und der Fanes-Hütte. Der Wanderweg ist durchwegs sehr gut markiert und bietet neben dem Parmalment der Murmeltiere hinter dem Limojoch noch den sehenswerten Limosee als besondere Attraktion.

Die Verschiedensten Wandertouren

St. Vigil Weilerwanderung

Dauer: 2-4 Stunden

Ausgangspunkt dieser Wanderung ist La Pli. Ab hier können die verschiedensten Routen zu den Weilern von Brach, Ciaseles, Frontü, Biei, Fordora, Frena, La Costa, Cianorè unternehmen. Da die weiler alle nah beieinander liegen und durch Straßen und Wege miteinander verbunden sind, kann sich jeder seine Route zurechtlegen und die Schönheit dieser Landschaft und die architektonischen Besonderheiten dieser Weiler erkunden.

Wandertouren Hochhinaus

Senes - Monte Sella di Senes

Dauer: 3 Stunden

Vom Schutzhaus Sennes aus auf leichtem, markiertem Steig erreichbar - Rückkehr auch über das Riciogogn-Joch und das Ciastlinstal zum Lè dla Creda möglich.

Wandertouren entdecken

St.Vigil - Chi Rauc – Ciamaur

Dauer: 1 ½ Stunden

Start ist beim Kirchplatz Richtung Valiares und links zum Schießstand. Es geht dem Bach entlang bis nach Ciamaur wo man über der Brücke auf der entgegengesetzten Seite wieder nach St. Vigil in Enneberg gelangt.

Zimmer

zum Wohlfühlen!

Mehr erfahren…

Sommer

in den Bergen

Mehr erfahren…

Wellness & Spa

Erholung & Entspannung

Mehr erfahren…
Verfügbarkeit prüfen & Buchen